Wie misst man die Gesundheit des Internets?

Willkommen bei dieser neuen Initiative! Mozilla möchte mit diesem Open-Source-Projekt dokumentieren und erklären, wie es sich mit der Gesundheit des Internets verhält. Aufbauend auf Forschungsergebnissen aus verschiedenen Quellen fassen wir Daten zu fünf zentralen Themen einzeln für Sie zusammen.

Das Internet ist ein Ökosystem. Ein lebendiges Umfeld, in dem sich Milliarden von Menschen mit Wissen, Lebensunterhalt, Selbstdarstellungsmöglichkeiten, Liebe und unzähligen anderen Dingen versorgen – sie sind darauf angewiesen. Die Gesundheit dieses Ökoystems wird beeinflusst von all seinen Einzelteilen und beeinflusst gleichzeitig alle, mit denen es in Berührung kommt. Wenn auch nur ein Teil Anzeichen eines schlechten gesundheitlichen Zustandes aufweist, betrifft das ganze System. Wir sind alle miteinander verbunden.

Wie gesund ist unser Internet? Wie können wir das System verstehen und Probleme untersuchen? Wir denken, es ist an der Zeit, sich mit diesen Fragen auseinanderzusetzen, und hoffen, dass Sie an unserer Unterhaltung teilnehmen werden.

Das Verhalten eines Jeden wirkt sich auf die Gesundheit des Internet-Ökosystems aus. Nur wenn wir den akutellen Gesundheitszustand des Systems kennen, können wir Schritte einleiten, die das System stärken und fördern. Nur wenn wir Gefahren kennen, können wir Einflüsse aufhalten, die das System schwächen würden.

Der Geschäftsführer der Mozilla Foundation, Mark Surman, erklärt in einem Brief warum es so wichtig ist, der Öffentlichkeit Informationen zur Gesundheit des Internets leichter zugänglich zu machen.

Der Prototyp dieses Berichts – eine Momentaufnahme aus dem Leben des Internets – konzentriert sich auf fünf Themen und stellt eine erste Prognose auf, wie diese sich auf die Gesundheit des Internets auswirken könnten.

Was passiert als Nächstes? Wir laden Sie herzlich ein, als Teil dieses Ökosystems, uns Ihre Meinung zu diesem Projekt und unserer Idee mitzuteilen. Wie können wir den Aufbau des Bericht noch weiter verbessern? Stellen wir die richtigen Fragen? Wer sollte noch an dieser Diskussion teilnehmen?

Gemeinsam möchten wir diese Idee und dieses interaktive Projekt zu einem jährlichen Statusbericht zur Internetgesundheit ausbauen. In den kommenden Monaten werden wir den Austausch innerhalb einer interessierten und betroffenen Gemeinschaft unterstützen, die zusammen Ideen, Forschung und Möglichkeiten zur Messung der Gesundheit weiterentwickelt. Aus dieser Kooperation soll die nächste Version des Berichts, 1.0, entstehen, die Ende 2017 veröffentlicht werden soll. Wir hoffen, auf diese Weise weltweit Menschen zu inspirieren, für ein gesundes und wachsendes Internet einzusetzen und die eigenen Akivitäten in diesem Sinne zu reflektieren.

Solana Larsen ist die Redakteurin des Berichts. Sie können jederzeit per E-Mail mit ihr in Kontakt treten und ihre Gedanken und Vorschläge mit ihr teilen.

Ablaufplan

Januar
  • Veröffentlichung des Statusberichts zur Internetgesundheit V0.1 (Prototyp)
Februar bis März
  • Feedback zum Prototyp und Ideen für V1.0 sammeln
  • Feedback und andere Ressourcen in einem neuen Blog zusammenfassen
April bis Juni
  • Parameter festlegen, auf die jedes Jahr als Mindestwert zurückgegriffen werden kann
  • Gemeinsam mit Partnern Forschungsfragen bestimmen
Juli bis September
  • In Zusammenarbeit mit Hauptverbündeten die nächste Version des Berichts gestalten
Oktober bis Dezember
  • Veröffentlichung der V1.0 des Statusberichts zur Internetgesundheit


Über Mozilla

Mozilla hat es sich zu seiner Aufgabe gemacht, sicherzustellen, dass das Internet eine globale und öffentliche Ressource ist, die für alle offen und frei zugänglich ist. Wir sind eine globale Gemeinschaft von Technologen, Denkern und Entwicklern, die zusammen daran arbeiten, die Lebendigkeit und Zugänglichkeit des Internets zu erhalten, damit die Menschen weltweit informiert im Web mitwirken und kreieren können. Dies sind unsere Hauptanliegen.

Mitwirkende

Dieser Bericht (V. 0.1) wurde mit Hilfe von Informationen aus dem Mozilla-Netzwerk, sowie dem Feedback von Freunden zusammengetragen. Er wurde von Global Voices und Mozillas L10n Übersetzern übersetzt. Nice & Serious hat die Website entwickelt und erstellt. Die Daten wurden von A Bit of a Data Agency zusammengetragen.

Eine vollständige Liste der Mitwirkenden finden Sie hier.

Leave a Reply

avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Uwe Michael Arndt
Gast
Uwe Michael Arndt

Leider , sorry , ich kann nicht mehr…
mir wurden alle meine Papiere gestohlen …
nicht einmal Facebook darf ich mehr ohne ID ….

dabei ist es so einfach , http://www.youtube.com/watch?v=dyg1mQ87ILg

rugk
Gast
rugk

Wo genau kann man denn Feedback geben? Bei „Ihr Feedback“ geht es ja um die Internetgesundheit – nicht um den Report hier…

Solana Larsen
Webmaster
Solana Larsen
wpDiscuz