Gut festhalten – der Internetgesundheitsbericht für 2018 erscheint am 10. April

Internet Health Report 2018 emojis

Letztes Jahr hat Mozilla einen Prototyp des Statusberichts zur Internetgesundheit veröffentlicht.

Dieses Jahr erscheint die erste Vollversion, und zwar am 10. April.

Du kannst zu den Ersten gehören, die sie zu sehen bekommen. Dazu musst Du nur unseren Newsletter abonnieren.

Wenn Du letztes Jahr auf irgendeine Art und Weise im Internet unterwegs warst, ist Dir sicher aufgefallen, dass sich seit der Veröffentlichung unseres Prototyps vieles geändert hat.

Der Bericht für das Jahr 2018 stellt drei der wichtigsten Fragen in den Mittelpunkt, die sich derzeit im Bezug auf die Internetgesundheit stellen:

  • Wie definieren wir „Datenschutz“ in einer Welt, in der unsere Handys, Armbanduhren, Autos, Kühlschränke und Staubsauger alle ans Internet angeschlossen sind?
  • Was sind die treibenden Kräfte hinter der nicht enden wollenden Lawine an „Fake News“ und Fehlinformationen?
  • Wann sind Technologie-Giganten zu groß?

 

Unser Ziel ist es, mithilfe des Internetgesundheitsberichts Zusammenhänge und Muster hinter bestimmten Problemen zu entdecken, die oft nur unabhängig voneinander betrachtet werden.

Anhand von Statistiken, Recherchen und Berichten wollen wir aufzeigen, wie sich das Internet in fünf Bereichen verändert hat, die ausschlaggebend für die Gesundheit unserer vernetzten Welt sind: Datenschutz und Sicherheit, Offenheit, digitale Teilhabe, Web-Kenntnisse und Dezentralisierung.

Es wird immer mehr Menschen bewusst, welch spürbaren Einfluss das Internet auf unsere Gesellschaft, Wirtschaft und auf unser persönliches Wohlbefinden hat. Die Internetgesundheit ist kein rein technisches, sondern auch ein menschliches Anliegen – allmählich fangen wir alle an, das zu verstehen.

Du auch? Wenn ja, dann ist der Internetgesundheitsbericht für Dich gedacht.

Wir sind schon gespannt auf Deine Meinung zum diesjährigen Bericht und hoffen, dass Du Dich gemeinsam mit uns daran beteiligen wirst, das Internet zu einem gesünderen Ort für uns alle zu machen.

Abonniere unseren Newsletter, um nichts zu verpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.