Über den Statusbericht zur Internetgesundheit

Willkommen bei Mozillas Open-Source-Initiative, die dokumentieren und erklären soll, was mit der Gesundheit des Internets geschieht.

Den Statusbericht zur Internetgesundheit 2019 lesen

Das Internet ist ein Ökosystem, von dem das Leben und die Existenz von Milliarden Menschen abhängen. Es passt sich unserem Verhalten und unseren Handlungen an, und das weltweit.

Was für eine Bedeutung hat es also, ob das Internet gesund ist oder nicht? Und wie messen wir Fortschritte und Rückschläge weltweit?

Darum geht es im Statusbericht zur Internetgesundheit.

Unter Einbezug bedeutender Denker und Macher versuchen wir die Frage zu beantworten, was getan werden kann, damit das Internet gesünder wird.

Das Projekt wurde von Mozilla initiiert. Es kombiniert Forschungsergebnisse zum Thema Internet mit öffentlichen Kommentaren, auf deren Grundlage dann ein jährlich erscheinender Statusbericht erstellt wird.

2017 wurde ein Prototyp veröffentlicht. 2018 folgte die Veröffentlichung des ersten umfassenden Berichts. Unser neuester Bericht erschien im April 2019.

Abonniere uns, um Updates zu erhalten

Abonnieren

Fahrplan 2019/2020

April
Veröffentlichung des Statusberichts zur Internetgesundheit 2019 auf Englisch
Mai–Juni
Veröffentlichung der spanischen, deutschen und französischen Übersetzungen
Juli–August
Rückmeldungen und Auswertung
Danach
Überarbeitete Strategie für 2020

TEAM

Redakteurin des Berichts: Solana Larsen

Projektmanagerin: Kasia Odrozek

Community-Koordinator: Jairus Khan

Daten- und Forschungsanalyst: Stefan Baack

Schreibe uns: internethealth@mozillafoundation.org